Allgemeine Informationen

Land Deutschland

Stadt Minden

Funktionsbereich Research & Development

Jobgruppe QC

Beschäftigungsart Unbefristeter Vertrag

Arbeitszeit Vollzeit

An seinen weltweiten Standorten bietet Siegfried seinen Mitarbeitern spannende Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Umfeld. Wir pflegen eine multidisziplinäre Zusammenarbeit und ermutigen unsere Mitarbeiter, ihre Karriere aktiv zu gestalten und zu beeinflussen. Dieser Ansatz, gepaart mit unserem dynamischen Arbeitsumfeld, macht Siegfried zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Ihre Rolle


  • Sie unterstützen die Produktion beim Trouble Shooting, wenn Ausbeuten, Gehalte von Nebenkomponenten, Partikelgröße oder Farbe von den Produktspezifikationen abweichen, sowie bei der Entwicklung von Analysemethoden, unter anderem HPLC und MS. Ihr Team besteht dabei aus sehr erfahrenen Laboranten/innen, Chemikern/innen bzw. Chemieingenieuren/innen.
  • Im Rahmen der Erweiterung des Standorts explizit im Bereich Mehrprodukte- Anlagen werden zunehmend mehr neue Produkte am Standort eingeführt, die nach ihrer Entwicklung an den Forschungsstandorten der Siegfried bzw. direkt beim Kunden nach Minden transferiert werden. 
  • Im Rahmen von Produkteinführungen arbeiten Sie und Ihr Team engmaschig mit dem Projektmanagement, Vertretern der Qualitätseinheit, Sicherheit, Gesundheit und Umwelt sowie der Produktion zusammen. In diesem Zusammenhang führen Sie die Lab Familiarization, das Vertrautmachen mit der Synthese des neuen Produkts in enger Zusammenarbeit mit der Entwicklungseinheit des Kunden oder des jeweiligen Siegfried Forschungsstandorts durch.
  • Eine weitere Aufgabe besteht darin, neue Methoden z.B. der Online- Analytik aus eigener Initiative zu suchen, zu testen, wirtschaftlich zu bewerten zusammen mit der Controlling- Einheit und - falls die Bewertung positiv ist - am Standort einzuführen.
  • Führung und Entwicklung der Mitarbeiter entsprechend den Führungsgrundsätzen des Unternehmens.
  • In Ihrer Funktion berichten Sie direkt an die Geschäftsführung.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Chemie erfolgreich abgeschlossen, eine Promotion ist hierbei von Vorteil.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Bereich der organischen Synthese.
  • Sie haben bereits mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Sie können bereits auf ausreichend Führungserfahrung zurückgreifen.
  • In Gesprächen und Präsentationen können Sie sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch überzeugen.
  • Sie sind versiert im Umgang mit IT-Standardanwendungen.
  • Eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Arbeiten bei Siegfried

Das Arbeitsumfeld von Siegfried ist dynamisch und international. Mit einem hochprofessionellen und motivierten Team agiert das Unternehmen in einem zukunftsorientierten Geschäftsfeld. Siegfried verfügt über eine einzigartige Kultur, die kulturelle Unterschiede nutzt, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Siegfried legt höchsten Wert auf ein flexibles, vielfältiges und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld, in dem sich die Mitarbeiter persönlich und beruflich weiterentwickeln, Innovationen vorantreiben und Höchstleistungen erbringen können. Wir streben danach, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter herausfordernde Aufgaben und damit verbundene Verantwortlichkeiten übernehmen können, die ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung am besten dienen und vom Erfolg unseres Unternehmens profitieren können. Die Unternehmensrichtlinien bezüglich Vergütung und Entwicklungsmöglichkeiten gelten für alle Siegfried-Standorte gleichermaßen. Zusätzliche Arbeitsbedingungen richten sich nach den standortspezifischen Gegebenheiten, der Gesetzgebung und Gepflogenheiten.

Wer wir sind

Inmitten des Lebens der Menschen - quer durch die Welt

Die Siegfried Gruppe ist eine der weltweit führenden Custom Development and Manufacturing Organizations (CDMOs), die pharmazeutische Wirkstoffe (API), Zwischenprodukte und Fertigarzneimittel entwickelt und produziert. Als unsere Kernkompetenz integrieren wir erfolgreich chemische und pharmazeutische Kompetenzen in ein einziges Geschäftsmodell. 

Der Name Siegfried steht für höchste Qualität, Effizienz, Flexibilität und Sicherheit. Mit Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika bedienen wir eine breite globale Kundenbasis, von großen internationalen Pharmaunternehmen bis hin zu kleinen biologisch-pharmazeutischen Unternehmen. Für sie entwickeln und produzieren wir Produktinnovationen im großen Stil bis zum fertigen Produkt. Wir integrieren unser Angebot nahtlos in die Wertschöpfungskette der Kunden. Unser umfassendes Leistungsspektrum reicht von frühen Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen wie Synthese, Scale-up, Formulierungsentwicklung, Stabilitätsstudien und Methodenentwicklung bis hin zu Produktionsdienstleistungen, die von präklinischem F&E-Material für klinische Studienzwecke bis hin zur kommerziellen Produktion reichen. 

Wir sind in der Lage, etwa 200 der etwa 1500 registrierten Arzneistoffe, die in der Medizin verwendet werden, herzustellen. Darüber hinaus produzieren wir 20 Prozent der weltweiten Nachfrage nach Koffein. Fast 1 Milliarde Menschen kommen so mit Siegfried-Produkten in Berührung.

Was wir in Minden machen 

Die Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH produziert seit 80 Jahren Wirkstoffe (API) und entsprechende Zwischenstufen für die Pharmaindustrie. Zusätzlich produzieren wir Inhaltsstoffe für die Kosmetik- und Food-Industrie.

Hauptaktivitäten
  • Kommerzielle Herstellung von Wirkstoffen (APIs) und entsprechenden Zwischenstufen
  • Vollständig konform mit cGMP- und SGU (Sicherheits-, Gesundheits-, Umwelt)-Standards
Besondere Merkmale
  • 1450 m3 Produktionskapazität
  • 0,2–30 m3  Reaktoren
  • Handhabung von hoch toxischen Stoffen in gekammerten Anlagen
  • Herstellung und Mikronisierung hochwirksamer Wirkstoffe in der Produktion
  • Erfolgreiche Transfers von neuen Produkten in die kommerzielle Produktion
  • Biotechnologische Umsetzungen
Strategische Bedeutung
  • Auftragsfertigung für neue Wirkstoffe