Allgemeine Informationen

Land Deutschland

Stadt Minden

Funktionsbereich Operations

Jobgruppe Quality Assurance

Beschäftigungsart Unbefristeter Vertrag

Arbeitszeit Vollzeit

An seinen weltweiten Standorten bietet Siegfried seinen Mitarbeitern spannende Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Umfeld. Wir pflegen eine multidisziplinäre Zusammenarbeit und ermutigen unsere Mitarbeiter, ihre Karriere aktiv zu gestalten und zu beeinflussen. Dieser Ansatz, gepaart mit unserem dynamischen Arbeitsumfeld, macht Siegfried zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Ihre Rolle

  • In einem spannenden und fordernden Umfeld sind Sie zentraler Ansprechpartner für alle qualitätsrelevanten Themen der von ihnen verantworteten Produkte. Sie arbeiten dabei eng mit den Ansprechpartnern in der Produktion, Qualitätskontrolle und der regulatorischen Abteilung zusammen.
  • Bei der Implementierung neuer Produkte arbeiten Sie im Projektteam eng mit dem Projektmanagement zusammen. Dabei repräsentieren Sie die Qualitätseinheit und koordinieren alle erforderlichen Aktivitäten an dieser Schnittstelle.
  • Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören konkret unter anderem die Evaluierung von Zulieferern und Dienstleistern im Rahmen der Qualifizierung für die Wirkstoffproduktion, die Ursachenforschung im Abweichungsmanagement und eine sachgerechte Begleitung von Änderungen und kontinuierlichen Verbesserungsprozessen im GMP-Umfeld.
  • Darüber hinaus führen Sie Analysen im Rahmen des Qualitätsrisikomanagements durch und begleiten die Freigabe von Fertigwaren durch die Überprüfung der Herstelldokumentation. Audits und Inspektionen unterstützen Sie als Fachexperte für die von Ihnen betreute Produktpalette.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Chemie, Pharmazie oder als Chemieingenieur erfolgreich abgeschlossen, eine Promotion ist hierbei von Vorteil.
  • Sie besitzen ein breites Fachwissen rund um die Herstellung von Wirkstoffen: fundierte Kenntnisse in der organisch-chemischen Synthese ergänzen Sie idealerweise durch Erfahrungen aus der technischen Chemie und der Analytik. Großgeräte im Produktionsmaßstab erschrecken Sie daher nicht, und Diskussionen zu Synthesen sowie analytischen Fragestellungen können Sie gut folgen.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse bzgl. der GMP-Richtlinien für Arzneimittel und Arzneimittelwirkstoffe 
  • Ein Interesse an der Digitalisierung von Prozessen rundet Ihr Profil ab.
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit setzen wir natürlich ebenso voraus wie ein überzeugendes Auftreten sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.


Arbeiten bei Siegfried

Das Arbeitsumfeld von Siegfried ist dynamisch und international. Mit einem hochprofessionellen und motivierten Team agiert das Unternehmen in einem zukunftsorientierten Geschäftsfeld. Siegfried verfügt über eine einzigartige Kultur, die kulturelle Unterschiede nutzt, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Siegfried legt höchsten Wert auf ein flexibles, vielfältiges und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld, in dem sich die Mitarbeiter persönlich und beruflich weiterentwickeln, Innovationen vorantreiben und Höchstleistungen erbringen können. Wir streben danach, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter herausfordernde Aufgaben und damit verbundene Verantwortlichkeiten übernehmen können, die ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung am besten dienen und vom Erfolg unseres Unternehmens profitieren können. Die Unternehmensrichtlinien bezüglich Vergütung und Entwicklungsmöglichkeiten gelten für alle Siegfried-Standorte gleichermaßen. Zusätzliche Arbeitsbedingungen richten sich nach den standortspezifischen Gegebenheiten, der Gesetzgebung und Gepflogenheiten.

Wer wir sind

Inmitten des Lebens der Menschen - quer durch die Welt

Die Siegfried Gruppe ist eine der weltweit führenden Custom Development and Manufacturing Organizations (CDMOs), die pharmazeutische Wirkstoffe (API), Zwischenprodukte und Fertigarzneimittel entwickelt und produziert. Als unsere Kernkompetenz integrieren wir erfolgreich chemische und pharmazeutische Kompetenzen in ein einziges Geschäftsmodell. 

Der Name Siegfried steht für höchste Qualität, Effizienz, Flexibilität und Sicherheit. Mit Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika bedienen wir eine breite globale Kundenbasis, von großen internationalen Pharmaunternehmen bis hin zu kleinen biologisch-pharmazeutischen Unternehmen. Für sie entwickeln und produzieren wir Produktinnovationen im großen Stil bis zum fertigen Produkt. Wir integrieren unser Angebot nahtlos in die Wertschöpfungskette der Kunden. Unser umfassendes Leistungsspektrum reicht von frühen Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen wie Synthese, Scale-up, Formulierungsentwicklung, Stabilitätsstudien und Methodenentwicklung bis hin zu Produktionsdienstleistungen, die von präklinischem F&E-Material für klinische Studienzwecke bis hin zur kommerziellen Produktion reichen. 

Wir sind in der Lage, etwa 200 der etwa 1500 registrierten Arzneistoffe, die in der Medizin verwendet werden, herzustellen. Darüber hinaus produzieren wir 20 Prozent der weltweiten Nachfrage nach Koffein. Fast 1 Milliarde Menschen kommen so mit Siegfried-Produkten in Berührung.

Was wir in Minden machen 

Die Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH produziert seit 80 Jahren Wirkstoffe (API) und entsprechende Zwischenstufen für die Pharmaindustrie. Zusätzlich produzieren wir Inhaltsstoffe für die Kosmetik- und Food-Industrie.

Hauptaktivitäten
  • Kommerzielle Herstellung von Wirkstoffen (APIs) und entsprechenden Zwischenstufen
  • Vollständig konform mit cGMP- und SGU (Sicherheits-, Gesundheits-, Umwelt)-Standards
Besondere Merkmale
  • 1450 m3 Produktionskapazität
  • 0,2–30 m3  Reaktoren
  • Handhabung von hoch toxischen Stoffen in gekammerten Anlagen
  • Herstellung und Mikronisierung hochwirksamer Wirkstoffe in der Produktion
  • Erfolgreiche Transfers von neuen Produkten in die kommerzielle Produktion
  • Biotechnologische Umsetzungen
Strategische Bedeutung
  • Auftragsfertigung für neue Wirkstoffe